Willkommen bei umweltflitzer.de, dem Blog über Elektro,- und Hybridfahrzeuge.                                             Artikel:  publish; echo $num_posts; ?>              Kommentare:
19.11.2009

RWE-Elektroautos

von admin in Elektroautos

RWE bietet einen Fiat 500 für  61.500 Euro  und einen Fiorino-Kleintransporter für 61.250 Euro an.

Ich finde es gut, dass das Geschäft anläuft. Und über die Preise sollte man doch nicht meckern können.

fiat-500-2big Leider fehlen mir die Informationen wie da kalkuliert wird.

Das Basismodell kostet 10.500 Euro aber mit Motor und ich möchte bezweifeln das der Elektromotor teurer als der Ottomotor ist .

Dazu kommen dann die Batterien, die dann ja wohl so um die 30000,- Euro kosten müssen und 10000,- der Umbau.

Sorry aber so macht man keinem ein Elektroauto schmackhaft.

Irgendwie erscheint mir das als Ente oder als grandiose Idee der Abzocke.

Zu hoffen bleibt, das keiner sein Geld in so etwas investiert.

Versuchen sie mal eine Werkstatt zu fragen ob die nicht einen Fiat umbauen?


10.11.2009

Karmann und EWE mit Elektroauto

von admin in Allgemein, News

Wie heuet n-tv.de berichtet wird Kaman und EWE ab 2012 die Serienproduktion eines Elektroaustos beginnen.
E3 scheint das Fahrzeug zu heissen und soll Strecken von rund 170 Kilometern zurücklegen können und eine Höchstgeschwindigkeit von 140 Kilometern pro Stunde erreichen. Der Wagen ist mit einer Leistung von 37 kW/50 PS bis 58 kW/79 PS ausgestattet und wiegt rund 1500 Kilogramm.
Wir sind gespannt was daraus wird.
Img_16_9_450_DEU-NI-Elektroauto-E3-BRE103.jpg995399141311527911
Foto:n-tv.de


05.11.2009

Mercedes SLK

von admin in News

Wie heute bekannt wurde, hat Mercedes AMG Serienpläne für einen elektrisch angetriebenen SLS.
Zahlen wurden auch genannt:
Der Aubbau von Prototypen soll schon begonnen haben.
Ende 2012 oder Anfang 2013, soll der Sportwagen mit Elektroantrieb startklar sein.
Was immer das auch heissen mag.

Technische Daten wurden auch genannt !
Den eDrive erzeugen 4 Motoren mit 392kW/533 PS Leistung und ein maximales Drehmoment von 880 Newtonmetern soll erreicht werden.
Eine Beschleunigung von 0 auf 100 in 4 Sekunden ist angedacht.
Spitzengeschwindigkeit soll 400 km werden.
Die im Wagenboden verbauten Lithium-Ionen-Akkus sollen eine Reichweite von 150 km – 180 km bringen.

Interessanterweise wurde kein Preis genannt.



Was wollen wir?

 Liebe Leser und Leserinnen

Wir werden versuchen auf
umweltflitzer Informationen rund
um das Thema Elektro- und
Hybridfahrzeuge zu
sammeln und zu kommentieren.

Alle wichtigen Informationen fuer einen Kauf oder nur um sich ueber den Stand der Dinge zu informieren, versuchen wir zusammenzutragen.

Werbung

Links

Hilfreiche Seiten

Die letzten Kommentare

Werbung

Social Bookmarks

Bloggeramt.de  

Stichworte

RSS

Informationen