Willkommen bei umweltflitzer.de, dem Blog über Elektro,- und Hybridfahrzeuge.                                             Artikel:  publish; echo $num_posts; ?>              Kommentare:
01.04.2010

Geldanlage und Rente

von admin in Tipps

Geldanlage und Rente

Neben der Einzahlung in die gesetzliche Rentenversicherung gibt es für viele Beschäftigte noch die Möglichkeit eine private Altersversorgung zu treffen. Hierbei kann gewählt zwischen verschiedenen Anlagen und Versicherungsarten gewählt werden, so zum Beispiel zwischen Anlagen als Festgeld .

Hier ist nur der Unterschied zu bedenken, das beim Festgeld jeder die Möglichkeit hat diese Form der Anlage ohne Wenn und Aber abzuschließen. Bei der Riester Rente wiederum sind nur Beschäftigte berechtigt einen Riester Vertrag zu unterschreiben, welche auch in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen.  Aber es spielt keine Rolle,  für welche Anlageform sich die Interessenten entscheiden, wichtig ist, das für alle Beträge, die im Rentenalter ausgezahlt werden, die Krankenversicherung zu bezahlen ist. Sind es nur die Rentenzahlungen aus der gesetzlichen Rentenkasse, so kann auf Antrag ein Zuschuss zur Krankenversicherung beantragt werden.

Dieses gilt aber nur wenn der Rentenantragsteller bis zum Eintritt ins Rentenalter bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert war. Sollte er bis dahin bei einer privaten Versicherung als Mitglied geführt werden, muss er diese auch nach dem Rentenbeginn alleine finanzieren. Hier hat er allerdings die Möglichkeit nach ca zwei Jahren die private zu verlassen und in die gesetzliche einzutreten. Dieses bedeutet aber sehr viel Schriftverkehr und Beglaubigungen, auf die sich der Interessent einstellen muss. Bei den Zusatzrenten gibt es diese Möglichkeit nicht und der Bezieher dieser Zusatzrente muss den vollen Beitragssatz zur Krankenversicherung, ob in die gesetzliche oder private, aufbringen.


25.05.2009

Versicherung und Steuern

von admin in Tipps
KFZ-Steuern für Elektrofahrzeuge
In Deutschland sind Elektroautos (PKW) bei Neuzulassung 5 Jahre steuerfrei.
Danach gelten Steuersätze je angefangene 200 kg zulässiges Gesamtgewicht:
bis 2000 kg: 11,25 Euro, bis 3000 kg: 12,02 Euro, bis 3500 kg: 12,78 Euro.
Versicherungstarife muss man bei der jeweiligen Versicherung verhandeln, die liegen aber zur Zeit auch noch deutlich unter den herkömmlicher Kleinwagen. Alleine das ist schon eine Überlegung wert !

16.05.2009

Elektroautos in Deutschland ?

von admin in Tipps

Elektroautos eine Fatamogana am deutschen Wunschhimmel.

In den letzten Wochen, nachdem ich gefragt wurde, ob ich einen Beitrag für dieses Blog schreibe, habe ich eine Menge Zeit im Internet und mit den Suchmachinen verbracht.
Ich habe mich auf der Suche nach dem deutschen Elektroauto gemacht und am Ende verzweifelt aufgegeben. Man kann eine Menge zu dem Thema schreiben, aber das Auto exestiert, scheinbar nur in den Phantasien der Automobilhersteller und den laufenden Absichtserklärungen es vielleicht einmal zu bauen.

Man könnte meinen es sei ein Märchen und wenn ich nicht selber einen französichen elektrisch betriebenen Kleinwagen hier gesehen hätte, würde ich meinen das es so etwas wo anders auch nicht gibt.

Interessant waren viele Forenbeiträge: Ich bau mir ein Auto um, oder ich suche eins zu kaufen. All das zeugt von dem Wunsch der Kunden doch so etwas in Deutschland auch zu sehen und zu fahren. Leider fand ich nirgendwo auch nur ein Ergebis auch nur Absichtserklärungen. Schade eigentlich bei den Ideen die man so lesen konnte.

Wen wundet es das Opel in einer Krise ist, wo sie doch nur Autos bauen die Designer geplant und am Markt weit vorbeigehen. Bei meinem letzten Kauf fragte ich nach dem Autoradio mit eingebautem Telefon( welches ich jahrelangbei Opel erhielt), worauf mir ein freundlicher Verkäufer sagte, dass es dies auf vielfachen Kundenwunsch nicht mehr gäbe, ich aber ein für Handy ausgerüstetes Radio bekommen könne, nur müsse ich mir eine Schale für mein Handy nachkaufen ( Vergessen hatte er zu sagen die Schale ( 10 Gramm Kunstoff 2 gramm Metall) für jedes Handy was ich nutze 160,- Euro kostet)

So viel zu inovativer Technik und den Autobauern.

Und hier möchte ich meinen ersten Teil abschliessen und die nächste Zeit verwenden im Ausland das Elektroauto zu suchen , was ich hier beschreiben und empfehlen kann.

Und in der Zwischenzeit wünsche ich den deutschen Autobauern einen angenehmen Schlaf und viele viele Millionen staatlicher Unterstützung damit weiter am Markt vorbei produziet werden kann.

Allen die uchen kann ich nur empfehlen nicht aufzugeben und zu warten, bis ich mich wieder melde mit meinen Ergebissen.



Was wollen wir?

 Liebe Leser und Leserinnen

Wir werden versuchen auf
umweltflitzer Informationen rund
um das Thema Elektro- und
Hybridfahrzeuge zu
sammeln und zu kommentieren.

Alle wichtigen Informationen fuer einen Kauf oder nur um sich ueber den Stand der Dinge zu informieren, versuchen wir zusammenzutragen.

Werbung

Links

Hilfreiche Seiten

Die letzten Kommentare

Werbung

Social Bookmarks

Bloggeramt.de  

Stichworte

RSS

Informationen